Titel

Untertitel

Fährtenarbeit

Hundesport Bad Kissingen

Die Nase des Hundes kann verschiedene Gerüche besser wahrnehmen, als unsere Nase. Dadurch helfen sie uns Menschen in vielen Bereichen, in denen unsere Fähigkeiten versagen, wie z.B. bei der Suche nach Vermissten Personen, der Polizei bei der Suche auf Drogen- und Sprengstoff, bei der Jagd um Verletztes Wild zu finden u.v.m.  

 

In unserem Hundezentrum möchten wir Ihnen und Ihrem Hund die Möglichkeit bieten, diese Fähigkeit gezielt einzusetzen, dabei zu lernen Ihrem Liebling zu Vertrauen und Spaß an der Arbeit zu haben.

 

Viele Hunderassen hatten in der Vergangenheit verschiedene Aufgaben für uns Menschen zu erfüllen. Heute fehlt ihnen oft eine richtige Auslastung und das Spazierengehen lastet sie nicht genug aus. Durch Fährtenarbeit wird Ihr Hund geistig gefordert und ist dadurch entspannt, ausgeglichen und zufrieden.

Gearbeitet wird am Anfang mit Futterbrocken. Wenn Ihr Hund die ausgelegten Futterstückchen suchen und gleichzeitig Fressen darf hat dies für Ihren besten Freund eine selbstbelohnende Wirkung.

 

 

Bei der Fährtenarbeit lernen Hunde einer Geruchsspur, welche durch eine Person mit Bodenverletzungen hinterlassen wird, zu folgen und verlorene Gegenstände auf dieser Spur entweder aufzunehmen oder anzuzeigen. Es wird nur die Futterspur gesucht, auf die der Hundeführer seinen Hund angesetzt hat. Jagdtrieb wird hierbei nicht gefördert, da es sich beim Suchen rein um Futter handelt.

 

Hunde die aufgrund von HD, ED usw. nicht an anderen Sportarten teilnehmen können, bietet diese Form der Arbeit eine schöne Alternative.

 

Auch das Alter oder die Rasse spielen hierbei keine Rolle.


Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter der Nummer 0160-7321854 zur Verfügung.


Vielen Dank für Ihren Besuch

Ihre Nicole Trunk und Ihre Melissa Schultz